Forum für Physiotherapie-Schüler in der Physiotherapie,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
30.06.2022
6 Uhr 22

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum für Physioschüler und -Studenten

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"Ausbildung in Stade bzw. Langen (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "Ausbildung in Stade bzw. Langen" lesen  
Nachricht von: [ Norbert2 ]
Betreff: Ausbildung in Stade bzw. Langen
geschrieben am: 24.12.2002 15:14
Nachricht:

Die Schulbücher müssen meist extra dazugekauft werden. Wegen deiner Größe ist das schon in Ordnung. Bei sehr schweren Patienten, die gelagert werden müssen, sollten sowieso mindestens zwei Physios tätig sein.

Beitrag "Ausbildung in Stade bzw. Langen" lesen  
Nachricht von: [ Buddy ]
Betreff: Ausbildung in Stade bzw. Langen
geschrieben am: 16.12.2002 17:39
Nachricht:

hi,
über die Schulen kann ich Dir leider nix sagen, da ich auf einer anderen Physiotherapeutenschule bin aber bei Deiner Frage bezüglich Körpergröße kann ich Dir vielleicht helfen.
Also, es ist natürlich von Vorteil, wenn Du etwas größer und kräftiger bist aber man kann das auch mit einem guten Handling und einer guten Technik ausgleichen. Mach Dir also keine Gedanken! MfG buddy
P.S.: falls Du sonst noch Fragen hast:
lordosed65@web.de

Beitrag "Ausbildung in Stade bzw. Langen" lesen  
Nachricht von: [ Feli ]
Betreff: Ausbildung in Stade bzw. Langen
geschrieben am: 11.12.2002 17:20
Nachricht:

Hallo,

kann mir jemand etwas über die oben genannten Schulen berichte. Besonders die Kosten interressieren mich. Kommen z.b die Anschaffung der Bücher noch zusätzlich zum Schulgeld auf einen zu. Wie sind die Aufnahmetests in den beiden Schulen? Seid ihr alles nur junge Schüler? Und jetzt noch eine ganz spezielle Frage spielt die Körpergröße eine Rolle für diesen Beruf? Ich bin 1,60 und mache mir manchmal Gedanken wie das ist wenn man es mit großen, schweren Patienten zu tun hat.

Wäre schön wenn jemand antwortet.

Feli

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum für Physioschüler und -Studenten

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10