Physiotherapie-Forum für Deutschland,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
06.07.2022
8 Uhr 30

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum für Physiotherapeuten allgemein

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"Bobathausbildung (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "bobathausbildung" lesen  
Nachricht von:
[ bebebe ]  
Betreff: bobathausbildung
geschrieben am: 07.10.2011 20:21
Nachricht:

hallo ,
bin neu hier , 49 Jahre alt , arbeite an einer Schule mit dem Förderschwerschwerpunkt geistige Entwicklung . Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß, überlege , ob ich tatsächlich noch eine Bobathausbildung machen soll . Meine 4 Kinder sind aus dem Gröbsten raus , ich bin sportlich fit . Bobathkenntnisse habe ich durch meine fundierte Ausbildung an der Uni in MS.
Oder gibt es auch bei der Bobathausbildung eine Altersbeschränkung . Wer kann mir Infos geben zu Zeit / Ort / Kosten / Voraussetzungen / Erfahrungen ...

Beitrag "Bobathausbildung" lesen  
Nachricht von:
[ lucie ]  
Betreff: Bobathausbildung
geschrieben am: 19.11.2006 15:52
Nachricht:

Vielleicht meldest du dich einfach mal bei der IBITA das ist eine Vereinigung von Bobathinstruktoren in Deutschland und ich bin mir nicht ganz sicher auch in Europa. Viel Erfolg.

Beitrag "Bobathausbildung" lesen  
Nachricht von: [ Riddler ]     registrierter User
Betreff: Bobathausbildung
geschrieben am: 18.11.2006 13:26
Nachricht:

Meines Wissens wird ein Grundkurs (in der Regel ca. 15 Tage) mit einem Zertifikat bei bestandener Prüfung abgeschlossen. Ob es davon grosse oder kleine Kurse gibt ist mir nicht bekannt. Würde Dir empfehlen Dich einfach vorher beim Kursveranstalter zu erkundigen, oder vielleicht weiss jemand aus dem Forum etwas.
Gruss
Riddler

Beitrag "Bobathausbildung" lesen  
Nachricht von:
[ soleus ]  
Betreff: Bobathausbildung
geschrieben am: 13.11.2006 17:38
Nachricht:

Super Antwort, danke.
Aber einen habe ich noch, wie sieht es mit der Abrechnung aus, sind die 15 Tage Kurse zertifiziert? Oder sind das nur die großen Kurse?

Beitrag "Bobathausbildung" lesen  
Nachricht von: [ Riddler ]     registrierter User
Betreff: Bobathausbildung
geschrieben am: 11.11.2006 00:31
Nachricht:

Hey Soleus.
Auch meiner Erfahrung nach gibt es deutliche Unterschiede in der Bobath-Ausbildung! Leider ist Bobath nicht gleich Bobath.
Das klassische Bobath-Konzept, wie es einst mal Berta und Karel entwickelt haben, hat sich mittlerweile deutlich verändert und weiterentwickelt (war von den Bobaths auch so gewollt).
Einige Ansichten und Meinungen hat man verworfen, Anderes kam neu dazu. Zum Glück - aber auch leider ist das Bobath-Konzept so dehnbar, dass jeder ein Stück seiner eigenen Philosophie einbringen kann und sich so 'sein eigenes Bobath' stricken kann. Somit gibt es auch sehr unterschiedliche Bobathansichten (auch unter Bobathinsruktoren). Leider gibt es meines Wissens keine von der Bobathvereinigung festgelegten, standardisierten Inhalte, die in einem Bobath-Grundkurs vermittelt werden - zumindest halten sich die Instruktoren nicht besonders daran. Es sind also die Bobathkurse von Instruktor zu Instruktor inhaltlich recht unterschiedlich. So hat jeder Instruktor seine eigene persönliche Note, Ansicht und Steckenpferd.
Auch sollen die Schwerpunkte der Kurse je nach Teilnehmer (z.B. Ergo/Physio) anders gelegt werden. Ebenso sollen die Prüfungen je nach Insruktor sehr unterschiedlichen Anspruch haben.
Leider bringt es dir glaube ich nichts, wenn ich dir meinen Instruktor empfehle. Mit welcher Sicht- oder Behandlungsweise du dich am besten identifizieren kannst, musst du selbst heraus finden. Evtl. hilft es dir, wenn du schaust, wie deine Kollegen behandeln. Vielleicht gefällt dir die ein oder andere Behandlung und sie können dir sagen, wo und bei wem sie Kurs gemacht haben.
Hoffe du kannst damit den richtigen Instruktor/Kurs für dich finden. Ein Grundkurs dauert in der Regel 15 Tage und kostet etwa 1300 ?. Neben Fortbildungsakademien sind häufig Rehakliniken Veranstalter.
Gruss
Riddler

Beitrag "Bobathausbildung" lesen  
Nachricht von:
[ soleus ]  
Betreff: Bobathausbildung
geschrieben am: 18.10.2006 20:50
Nachricht:

Ich möchte gerne demnächst doe Fortbildung in Bobath machen.
Nun gibts es so unterschiedliche Angebote, Dauer, Ort, Inhalte und Kosten.
Wer kann mir Tips geben, wo ist es am Besten, Kosten sind ja sekundär, da mir der Abschluss mit Inhalt wichtig ist.

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum für Physiotherapeuten allgemein

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10