Physiotherapie-Forum für Deutschland,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
01.10.2022
12 Uhr 41

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum für Physiotherapeuten allgemein

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"Bobath Kinder (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "Bobath Kinder" lesen  
Nachricht von:
[ sina81 ]  
Betreff: Bobath Kinder
geschrieben am: 09.09.2008 14:19
Nachricht:

Hi,
hier kommt noch ein großes Fragezeichen ???????
Ich und eine Freundin wollen mit Kindern und Säuglingen (nicht Neuro) arbeiten. Kann mir jemand Infos über Fortbildungen und die damit verbundenen Abschlüsse geben?
Gibt es eine Adresse, wo man einen Überblick über die verschiedenen Fortbildungszentren bekommt?

Beitrag "Bobath Kinder" lesen  
Nachricht von:
[ Ruth_re ]  
Betreff: Bobath Kinder
geschrieben am: 08.11.2007 18:48
Nachricht:

Hallo,
ich habe den Kurs vor zwei Jahren gemacht. Es waren, glaub ich,3 Monate Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit Schädigungen vor Eintritt der Hirnreife gefordert. Nachgeprüft wurde das nicht. Nur im Kurs brauchte man diese Erfahrung. Zwischen den Kursteilen musste man dieses Klientel behandeln, da die Prüfungen z. Teil in Form von Befunden und Behandlungen von eigenen Patienten ablegen wurden.

Wenn du den Kurs schnell machen möchtest, würde ich mich an die einzelnen Veranstalter kurz vor Beginn wenden. Es steigen bei dem Preis immer welche ab.

Viele Grüße Ruth

Beitrag "Bobath Kinder" lesen  
Nachricht von:
[ physiopaed ]  
Betreff: Bobath Kinder
geschrieben am: 16.10.2007 02:27
Nachricht:

Lieber Kollege,
es ist sicherlich leichter, auf dem Olymp die griechischen Götter zu befragen als die Bobath-Vereinigung selbsternannter Gottheiten. Bin selbst Bobath Terapeut für Kinder und überzeugtes Nicht-Mitglied! I.d.R. wird von Fortbildungsanbietern tatsächlich 1 Jahr Arbeit mit Kindern vom Arbeitgeber als bestätigt erwartet. Wenn du selbstständig bist, dann obliegt es wohl dir, anzugeben, dass du immer wieder auch Kinder als Patienten hast. Leider ist z.B. das IKE in Hamburg bei Dr. Flehmig keine Weiterbildungsmöglichkeit mehr, nur noch SPZ. Aber wenn schon Olymp, dann dort, wo Berta wirkte: London Bobath Centre
http://www.bobath.org.uk/TrainingScheduleandFees.html
dort gibts Infos, optimal zertifiziert (auch nicht wesentlich teurer als die Kurse hier, ach so, Einführungskurse sind übrigens nicht Pflicht)
wünsche dir viel Erfolg
Gruß Harald
www.physiopaed.de

Beitrag "Bobath Kinder" lesen  
Nachricht von:
[ soleus ]  
Betreff: Bobath Kinder
geschrieben am: 14.10.2007 17:48
Nachricht:

Hey Ihr,

ich bin ein Fragezeichen???? Ich möchte die Bobath-Kind Fobi machen und finde keine aussagekräftigen Infos. Entweder finde ich Wochenendkurse und schimpfen sich Einführung/Informationskurse oder ich mir wird erklärt ich brauche mind. ein Jahr arbeit mit Kindern als Voraussetzung, da wird mir dann aber auch net erklärt wann ein Kurs wäre. Und über die Vereinigung der Bobath Therapeuten erhalte ich keine Antwort bezüglich dieses Themas.
Also bitte helft mir. Wer kennt sich aus? An wen kann ich mich wenden? Stimmt das mit dem Jahr "Arbeiten mit Kindern" und warum ist immer alles so kompliziert [img]http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/a020.gif[/img]

Würd mich über Infos freuen
Klaas

Beitrag "Bobath Kinder" lesen  
Nachricht von:
[ soleus ]  
Betreff: Bobath Kinder
geschrieben am: 14.10.2007 17:47
Nachricht:

Hey Ihr,

ich bin ein Fragezeichen???? Ich möchte die Bobath-Kind Fobi machen und finde keine aussagekräftigen Infos. Entweder finde ich Wochenendkurse und schimpfen sich Einführung/Informationskurse oder ich mir wird erklärt ich brauche mind. ein Jahr arbeit mit Kindern als Voraussetzung, da wird mir dann aber auch net erklärt wann ein Kurs wäre. Und über die Vereinigung der Bobath Therapeuten erhalte ich keine Antwort bezüglich dieses Themas.
Also bitte helft mir. Wer kennt sich aus? An wen kann ich mich wenden? Stimmt das mit dem Jahr "Arbeiten mit Kindern" und warum ist immer alles so kompliziert [img]http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/a020.gif[/img]

Würd mich über Infos freuen
Klaas

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum für Physiotherapeuten allgemein

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10