Forum Orthopädie / Traumatologie in der Physiotherapie,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
18.05.2022
2 Uhr 25

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum Orthopädie / Traumatologie

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"acg- stufe- was tun??? (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "acg- stufe- was tun???" lesen  
Nachricht von:
[ kraisin ]  
Betreff: acg- stufe- was tun???
geschrieben am: 26.08.2010 11:11
Nachricht:

hallo ihr guten, habe seit 2 wochen schmerzen im rechten schulterbereich ohne vorhergehendes trauma oder besondere akute belastung. das acg ist leicht entzündet (schwellung) und es besteht eine deutliche stufe (auch vom doc verifiziert), die mir vorher zumindest nicht aufgefallen ist...
doc hat am montag cortison gespritzt, was eine leichte verbesserung gebracht hat, sich aber über sonstige therapiemöglichkeiten nicht geäussert...
leider weiss ich da selbst auch nicht, wie das konservativ bzw operativ zu behandeln wäre...
macht mir ziemlich angst, denn ich muss ja noch ein paar jährchen mit pt+ massagen meine brötchen verdienen...
bin im übrigen hypermobil mit un-straffem bindegewebe...kann das eine ursache sein, dass sich diese stufe über die dauernde belastung gebildet hat???
hoffentlich könnt ihr mir tipps geben
lg kraisin

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum Orthopädie / Traumatologie

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10