Forum Orthopädie / Traumatologie in der Physiotherapie,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
30.06.2022
7 Uhr 19

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum Orthopädie / Traumatologie

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"Spondylolisthese (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "Spondylolisthese" lesen  
Nachricht von: [ Roland B. ]
Betreff: Spondylolisthese
geschrieben am: 16.04.2002 15:06
Nachricht:

Hallo Martin,

Langfristig bekommst du Beschwerdelinderung /-freiheit nur hin mit optimaler segmentaler Stabilität. Das geht wunderbar mit ganz leichten wechselnden rot. Belastungen mit kurzem Hebel (für die kurzen Muskel) In keinem FAll soll irgenwie der Iliopsoas zu stark aktiviert werden, aber trotzdem eine möglichst aufrechte Haltung geschult werden (anfangs assistiv), da bei zu starker Flektion der Wirbel weiter gleiten kann.

Good luck R.

Beitrag "Spondylolisthese" lesen  
Nachricht von:
[ Martin ]  
Betreff: Spondylolisthese
geschrieben am: 14.04.2002 21:59
Nachricht:

Wer hat Ideen zu Schmerzlinderung bei Spondylolisthese? Zuviel Entspannung ist ja eher nicht angebracht.

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum Orthopädie / Traumatologie

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10