Forum Orthopädie / Traumatologie in der Physiotherapie,
Physiotherapie Homepage
zur www.physioweb.de Homepage
/physioforum

Diskussionsforen

zum Hilfsmittelshop desicare.de
Impressum  |  Presse  |  Wissen  |  Foren  |  Newsletter  |  Service  |  mein Physioweb
Schnellsuche in Rubrik Hilfe zur Suchfunktion
User / Passwort
angemeldet bleiben? KLICK
NeuanmeldungPasswort vergessen ?
Boards
Themen
Physio-allg.
Wissen/QM
Schülerforum
Ortho/Trauma
Neuro/Kinder
Alternativ-Th.



E-Mail an webmaster physioweb.de
Datum:
07.12.2022
17 Uhr 34

 

 

 

 


User-Board
Visitenkarte User-online Freunde Nachrichten Suche

Forum Orthopädie / Traumatologie

wechseln Sie bei Bedarf links in ein anderes Themenforum oder wählen Sie alle Foren!
Suche nach:
alphabetische Suche:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Lesen Sie hier Beiträge zum Thema
"Hexenschuss und starke Ausstrahlungen (max. 12)"

Eine Antwortmöglichkeit finden Sie am Seitenende

Beitrag "Hexenschuss und starke Ausstrahlungen" lesen  
Nachricht von: [ Indian ]
Betreff: Hexenschuss und starke Ausstrahlungen
geschrieben am: 23.06.2006 09:57
Nachricht:

Guten Tag

Vor einer Woche erlitt ich einen Hexenschuss. Um die Schmerzen zu behandeln, verschrieb mir mein Hausarzt starke krampflösende Schmerzmittel. Dazu kommen noch sehr starke Ausstrahlungen von der linken Gesässhälfte bis zur Fusssohle. Diese Ausstrahlungen gehen von Wärme, Ameisengefühl bis zur Hitze, ja wie auf heissen Kohlen.
Dazu ist noch zu sagen, dass ich vor elf Jahren an einer Diskushernie im 5. LW-Bereich erfolgreich operiert wurde, und dann bis Anfang dieses Jahres „Ruhe“ hatte.
Die nun erfolgte Funktionskontrolle an meinen Beinen ergab glücklicherweise nichts, was für eine erneute Diskushernie sprach. Worüber ich natürlich erstmals erleichtert war.
Mein Hausarzt erklärte mir, dass diese starken Ausstrahlungen von Reizungen an den Vernarbungen herrühren, aus der oben erwähnten LW-Operation. Was kann ich dagegen tun?

Gruss, Indian

mein Beitrag / Antwort im Forum:
Bitte loggen Sie sich einmalig als User ein ! oder melden sich HIER neu an
User:
Passwort:

Forum Orthopädie / Traumatologie

Betreff:
Nachricht:

 

zurückzurück

 



Desimed GmbH & CO. KG

Datei aktualisiert am: 25.07.10